Kontaktlinsenflüssigkeit (109)

Kontaktlinsenflüssigkeit

Kontaktlinsenflüssigkeit

Welche Kontaktlinsenflüssigkeit ist am besten?

Die Wahl der besten Kontaktlinsenflüssigkeit hängt von mehreren Faktoren ab, einschließlich der Art der Kontaktlinsen, die Sie tragen, und Ihren individuellen Bedürfnissen und Vorlieben. Hier sind einige der gängigsten Arten von Kontaktlinsenflüssigkeiten und ihre jeweiligen Vorteile:

All-in-One-Lösungen (Multipurpose Solutions)

  • Vorteile: Benutzerfreundlich und zeitsparend.
  • Empfohlene Marken: AVIZOR UNICA,

Peroxidlösungen:

  •   Vorteile: Hervorragend für Menschen mit empfindlichen Augen oder Allergien, da keine Konservierungsstoffe enthalten sind.

  •  Empfohlene Marken: AOSept Plus

Salzlösungen

  • Vorteile: Geeignet für empfindliche Augen, die keine All-in-One-Lösungen vertragen.

  • Empfohlene Marken: WÖHLK SALINE Kochsalzlösung, Sterile, isotone Kochsalzlösung

Reiniger und Proteinentferner

  • Vorteile: Verlängern die Lebensdauer der Linsen und verbessern den Tragekomfort.

  • Empfohlene Marken: Bausch und Lomb Boston Conditioner (harte Kontaktlinsen)

Was kann man als Ersatz für Kontaktlinsenflüssigkeit nehmen?

Sterile Kochsalzlösung ist die beste vorübergehende Alternative zu Kontaktlinsenflüssigkeit. Sie ist sicher für die Augen und kann zum Abspülen und kurzfristigen Aufbewahren der Linsen verwendet werden. Beachten Sie jedoch, dass sie keine desinfizierende Wirkung hat. Verwenden Sie sie nur in Notfällen und geben Sie Ihre Linsen so schnell wie möglich wieder in eine geeignete Desinfektionslösung.

Wie oft muss ich die Kontaktlinsenflüssigkeit wechseln?

Die Kontaktlinsenflüssigkeit sollte regelmäßig gewechselt werden, um die Wirksamkeit und Sicherheit Ihrer Kontaktlinsenpflege zu gewährleisten.

Wie lange kommt man mit Kontaktlinsenflüssigkeit aus?

Die benötigte Menge an Kontaktlinsenflüssigkeit hängt von der Häufigkeit und Art Ihrer Kontaktlinsen-Nutzung ab. Im Allgemeinen sollten Sie eine Flasche Kontaktlinsenflüssigkeit etwa alle 1-2 Monate austauschen, wenn Sie täglich Kontaktlinsen tragen. Gelegentliche Träger können mit einer Flasche länger auskommen. Es ist jedoch wichtig, immer genügend Flüssigkeit vorrätig zu haben, um Ihre Kontaktlinsen sicher zu reinigen und aufzubewahren.

In welche Flüssigkeiten kann ich Kontaktlinsen einlegen?

Kontaktlinsen sollten ausschließlich in speziell dafür vorgesehene Kontaktlinsenflüssigkeiten eingelebt werden. Dazu gehören:

  • All-in-One-Lösungen (Multipurpose Solutions): Diese Flüssigkeiten reinigen, desinfizieren, spülen und bewahren die Kontaktlinsen auf. Sie sind die gängigste Wahl für den täglichen Gebrauch.

  • Peroxidlösungen: Diese Lösungen verwenden Wasserstoffperoxid zur Reinigung und Desinfektion der Kontaktlinsen. Vor dem Tragen müssen die Linsen in einem speziellen Behälter neutralisiert werden, um das Wasserstoffperoxid zu entfernen.

  • Salzlösungen: Diese sind hauptsächlich zum Abspülen und Aufbewahren von Kontaktlinsen gedacht. Sie bieten jedoch keine Reinigungs- oder Desinfektionswirkung.

Andere Flüssigkeiten wie destilliertes Wasser, Leitungswasser, Augentropfen oder Kochsalzlösung sind nicht zur Aufbewahrung oder Reinigung von Kontaktlinsen geeignet, da sie nicht die erforderlichen Reinigungs- und Desinfektionseigenschaften haben. Die Verwendung solcher Flüssigkeiten kann zu Augenirritationen oder Infektionen führen.

Wie lange kann man Kontaktlinsen in der Lösung lassen?

Die Dauer, für die Kontaktlinsen sicher in der Kontaktlinsenlösung aufbewahrt werden können, hängt von der Art der Lösung ab:

  • All-in-One-Lösungen (Multipurpose Solutions): Kontaktlinsen können sicher in dieser Lösung aufbewahrt werden, solange die Lösung nicht älter als 30 Tage ist und der Aufbewahrungsbehälter täglich erneuert wird. Nach 30 Tagen sollten sowohl die Kontaktlinsen als auch die Lösung entsorgt und der Behälter gereinigt werden.

  • Peroxidlösungen: Nachdem die Kontaktlinsen mit Wasserstoffperoxid neutralisiert wurden (üblicherweise nach 6-8 Stunden), können sie bis zu 7 Tage in der Peroxidlösung aufbewahrt werden, vorausgesetzt der Behälter bleibt geschlossen und die Lösung bleibt klar.

  • Salzlösungen: Diese Lösungen sind primär zum Aufbewahren von Kontaktlinsen gedacht. Die Kontaktlinsen können in frischer Salzlösung aufbewahrt werden, solange der Behälter sauber ist und die Lösung klar bleibt. Vor dem Tragen sollten die Kontaktlinsen jedoch gründlich abgespült werden.

Persönliche Beratung

Unser fachgeschultes Team steht Ihnen von Montag bis Freitag von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr für Fragen und Wünsche zur Verfügung.

WhatsApp-Chat

Kontaktformular

Kunden-Hotline

Loading ...